20171013 - N 53°34.000’ E 008°33.000’- PS109

PS109: Nordatlantik

Letzten Samstag am späten Abend wurde der Abschluss der Forschungsarbeiten gebührend zelebriert! Eine letzte CTD wurde mit Campari Orange präpariert und in 3331,2 m Tiefe geschickt. So brachte sie neben den Proben auch einen gut gekühlten Drink mit an Bord. Seither wird abgebaut, aufgeräumt, gepackt, Berichte geschrieben und dergleichen mehr. Ganz offiziell beendet wurden die Forschungsarbeiten während eines Meetings im Blauen Salon der Polarstern. Bei einem Gläschen Sekt natürlich.

PS109: Nordatlantik

Nach etwa sechs Tagen sind wir nun in Bremerhaven angekommen. Das Wetter bot noch mal alles auf. Windstärke 8, hohe Wellen, aber auch wunderschöne Regenbögen und Sonnenuntergänge. Die Schleuse nach Bremerhaven passierten wir mit dem Abendhochwasser. Die Polarstern liegt jetzt an der Pier der Lloyd-Werft, am Sonntag wird sie eingedockt. Fast zwei Monate werden die Arbeiten in der Werft dauern, danach geht es auf den Transit nach Kapstadt. 

PS109: Transit NordseeDer Weser-Pilot kommt an Bord.
PS109: Transit NordseeDock in der Lloyd-Werft.

PS109 war meine erste Reise mit der Polarstern ins Eis. Nächstes Jahr werden weitere folgen. Meine nächste Polarstern-Reise geht in die Antarktis, zur Versorgung der Neumeier-Station. Doch jetzt werde ich erst mal packen. Morgen in aller Frühe fahre ich nach Hause!

CR

PS109: Transit Nordsee